Dienstleistungen – Maßanzug
Energietechnischer Maßanzug für Einfamilienhäuser bis 200m²Vom energiefressenden Haus zum EnergiePlus Haus

Energieausweis vom Bestand
Energiekennzahl (EKZ) rechnen. Berücksichtig werden dabei die Umschließungsflächen des Hauses mit den Angaben aus dem vorhandenen Einreichplan (Wand- und Deckenaufbauten, Fenster und Dach) laut OIB für Einfamilienhäuser bis 200m²

Genaue Erhebung aller Gebäudedaten
• Naturmaße aller Bauteile nehmen, in bestehende Pläne eintragen, bzw. händische Planskizzen erstellen.
• Aufnehmen aller Daten der bestehenden Heizungsanlage und der Warmwassererzeugung.
• Aufnehmen der Verbrauchsdaten der vergangenen 5 Jahre:
Heizung, Warmwasser und Strom, anhand der Rechnungen.

Thermografie des Objektes mit Erläuterung
• Außenaufnahme der Gebäudehülle zur Beurteilung von bautechnischen und wärmetechnischen Schwachstellen.
• Temperaturdifferenz innen/außen mindestens 15 bis 20 Grad.
• Dokumentation zusammengefasst in einem individuellen Bericht

Blower Door Test (Luftdichtheitsprüfung) des Objektes
Nur ein dichtes Haus hält die Raumwärme und die Heizkosten niedrig. Undichte Stellen führen zu großen Wärmeverlusten. Für den Einbau einer Lüftungsanlage ist die Luftdichtheit Vorraussetzung. Einzelne, undichte Stellen des Gebäudes im Hinblick auf den Energieverlust werden bewertet.

Energieausweis Neu: Ziel Energiekennzahl unter 30 kWh/m²/Jahr
Mit den erhobenen und geprüften Daten wird nun den Wünschen der Bewohner entsprechend, nach den bautechnischen Möglichkeiten, eine neue EKZ berechnet. Mehrere Möglichkeiten mit Investitionskosten und Einsparungen werden verglichen um die optimalen Maßnahmen zu finden.

Präsentation der Ergebnisse
Beratung vor Ort mit beiden Energieausweisen und berechneten Energieverbrauchswerten und Kosten, (elektrischer Energie und Wärme).
Berechnung der Einsparungen lt. Energieausweis Ziel.

Kostenschätzung
Auf Basis des Ziel Energieausweises werden die Kosten sämtlicher Maßnahmen erstellt.
• Gegenüberstellung der Investitionskosten mit der Energiekosteneinsparung
• Amortisationsberechnung der Investitionen, bezogen auf die Energieeinsparung
• Ermittlung der möglichen maximalen Förderungen und Zuschüsse
• Erstellen eines Finanzierungsplans

Bauaufsicht- Baubegleitung
• Einholen der Angebote von ausgewählten Firmen
• Erstellen des Bauzeitplans
• Detailplanung zeichnen
• Bauaufträge erstellen
• Überwachen der Ausführung
• Abnahme der Ausführung
• Rechnungsprüfung
• Schlussbesprechung

Zusammenstellung
Zusammenstellung der Investition für die Analyse zu dem energetischen Maßanzug für ihr Objekt.

Angebot
Zu den einzelnen Maßnahmen erstellen wir ihnen nach Ihrer Anfrage ein Angebot.

Die Informationen zum energetischen Maßanzug können Sie hier herunterladen.