Dienstleistungen – Renovierung Tipps
Umfassend Renovieren – Energieverbrauch minimieren – Durch Energiekosteneinsparung einfach finanzieren

Renovierung_Tipps_01.jpg Mit gezielten Maßnahmen den Energieverbrauch im
Gebäude wesentlich reduzieren durch:
Informieren – Analysieren – Handeln
1. Entwicklung der Betriebskosten – Heizkosten
Renovierung_Tipps_02.jpg

2. Umfassend Renovieren – Energieverbrauch minimieren
Nutzen Sie die Renovierung Ihrer Liegenschaft und minimieren Sie den Energieverbrauch mit gezielten Maßnahmen!

3. Analyse, Zustandsbeurteilung, Verbrauchswerte und Vorgehen

  • Auch bei der Ausführung von Einzelmaßnahmen die langfristigen Konsequenzen bedenken und eine umfassende Planung durchführen.
  • Wenn immer möglich eine umfassende Gesamterneuerung durchführen.
  • Die Planung sollte der Fachberater Ihres Vertrauens durchführen.
  • Als Berater stehen Ihnen qualifizierte Fachpersonen zur Verfügung.

4. Verbrauchswerte Energiekosten
Hier erhalten Sie eine genaue Übersicht der Verbrauchs- und Kostenentwicklung.

5. Energiekennzahl und Sparpotenzial
Der Energiestandard eines Gebäudes wird über die Energiekennzahl bestimmt. Sie gibt Auskunft über den Heizenergieverbrauch eines Objekts.

  • Lassen Sie sich einen Energieausweis von Ihrem Fachberater für Ihr Objekt erstellen.
  • Bei dieser Berechnung werden alle Gebäudeteile betrachtet, die Wärme verlieren. Auch die Wärmegewinne durch die Fenster werden berücksichtigt.

6. Sofortmaßnahmen
Maßnahmen für die Betriebsoptimierung Ihres Heizsystems: Eine Betriebsoptimierung sollte regelmäßig, aber mindestens einmal im Jahr, durchgeführt werden.

  • Für jeden zusätzlichen Grad Raumtemperatur erhöhen sich die Energiekosten um 6%. Eine möglichst bedarfsabhängige Einstellung lohnt sich darum immer.
  • Im unbeheizten Keller müssen die Heiz- und Warmwasserrohre gedämmt (isoliert) sein.
  • Allein durch die richtige Einstellung und Wartung der Heizungsanlage ist eine Energieeinsparung von 5-10% möglich.

7. Heizung und Warmwasser

  • Heizung knapp dimensionieren: Das spart Kosten, verbessert den Wirkungsgrad der Anlage und reduziert die Störanfälligkeit.
  • Verlangen Sie von Ihrem Heizungsinstallateur eine Leistungsgarantie.
  • Mit der Erneuerung der Heizung können 5-10% des Gesamtenergieverbrauches eingespart werden.

8. Elektrizität

  • Beachten Sie den Verbrauchsvergleich auf Ihrer Stromrechnung und klären Sie die Gründe bei einer außerordentlichen Zunahme.
  • Viele Elektrizitätswerke bieten Ökostromprodukte an (Strom aus Wasser, Sonne, Biomasse, etc.).
  • Der Stromverbrauch liegt für einen Durchschnittshaushalt bei ca. 3‘000 kWh/ Jahr (ohne Warmwasser). Eine Reduktion um 1‘000 kWh entspricht etwa 5% des gesamten Energieverbrauches.

Sie können die Gesamtbroschüre “Renovierung Tipps” hier herunterladen.